Sollte ich lieber bei Mc Donald’s anheuern als bei Burger King, nur weil ich lieber Hamburger als Whopper esse? Ist dm eigentlich auch als Arbeitgeber gut, oder nur zum Einkaufen? Nur weil ich Golf fahre, sollte ich mich eher bei VW vorstellen als bei Daimler? Otto find‘ ich gut – aber was ist wenn Neckermann besser ist?

kununuNicht immer können Fragen so einfach und pauschal beantwortet werden. Aber manchmal gibt es zumindest eine kleine Hilfe. Wie zum Beispiel das Bewertungsportal kununu.com auf, dem Mitarbeiter anonym ihren Arbeitgeber bewerten können.

Interessierten Bewerbern ist es hier möglich, Erfahrungsberichte und Meinungen zum angestrebten Unternehmen herauszufinden, ohne dabei direkt Kontakt mit (ehemaligen) Mitarbeitern zu haben.

Das Portal ist seit 2007 online und beinhaltet bis dato 157.984 Bewertungen zu über 59.082 Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Natürlich kann bei sehr großen Unternehmen mit mehreren (zehn-)tausend Mitarbeitern dabei nicht immer von allgemeingültigen und repräsentativen Bewertungen ausgegangen werden. Dafür sind die Bewertungszahlen leider noch zu gering. Trotzdem können die detaillierten Beurteilungen  schon einen ersten Eindruck vermitteln. Und zumindest bei großen Konkurrenzfirmen einer Branche lässt sich schnell ermitteln, welche Firma die besseren Arbeitsbedingungen bietet.

Wir haben deshalb die größten und bekanntesten Unternehmen aus verschiedenen Branchen gegeneinander antreten lassen, um herauszufinden, wo der Job mehr Spaß macht und ob zum Beispiel „besser schmecken“ auch besser arbeiten bedeutet:

 

Aldi vs. Lidl

Aldi Lidl

Wenn es nach den Bewertungen auf der kununu Plattform gehen würde, sollten Bewerber sich wohl eher für Aldi entscheiden. Allerdings ist die Differenz von 0, 15 nicht allzu hoch. Vom Titel „Traumarbeitgeber“ sind beide offensichtlich noch ein gutes Stück entfernt. Bei einem Bewertungsdurchschnitt von 2, 93 für Aldi und 2, 78 bei Lidl ist auf jeden Fall noch Platz nach oben. Denn während es bei beiden Unternehmen bei den Punkten Gehalt und Benefits nur wenig Kritik gibt, sind die wenigsten Mitarbeiter in Sachen Management, Aufgabenverteilung und Kommunikation zufrieden.

 

dm Drogeriemarkt vs. Schlecker

dm

Zu den beiden Drogerieketten haben die Mitarbeiter offensichtlich eine klarere Meinung: Während dm mit einer Durchschnittsbewertung von 3,59 insgesamt einen sehr positiven Eindruck bei den Arbeitnehmern macht, ist Schlecker als Arbeitgeber mit einem Durchschnitt vom 2,32 eindeutig weniger beliebt. So wie es aussieht hat die Drogeriekette nach wie vor einiges an Nachholbedarf im richtigen Umgang mit seinen Mitarbeitern. Lediglich der Kollegenzusammenhalt scheint bei einer schlechten Führungsebene zu funktionieren und wurde von den meisten als gut bewertet.

 

Kaufhof vs. Karstadt

Kaufhof

Wer überlegt in einem der beiden großen Kaufhäuser anzuheuern, sollte nach den Bewertungen auf kununu wohl erst einmal bei der Galeria Kaufhof anklopfen. Denn die ganzen Wirren um den Erhalt von Karstadt haben offensichtlich bei den Mitarbeitern Spuren hinterlassen. Insgesamt ist hier die Zufriedenheit mit3,01 bewertet, wohingegen die Beschäftigten von Kaufhof ihr Unternehmen durchschnittlich eine 3,21 geben.

 

Otto vs. Neckermann

Otto

Verhältnismäßig gute Bewertungen haben die großen deutschen Versandhäuser bekommen. Otto wurde von seinen Mitarbeitern mit 3, 81 im Durchschnitt allerdings noch einen Tick besser bewertet als sein Konkurrent Neckermann (3,36). Bei beiden Unternehmen herrscht ein großer Konsens, wenn es um die Aufgabenverteilung, Arbeitsatmosphäre und Gleichberechtigung geht. Insgesamt sind beide Versandhäuser von den Mitarbeitern unterschiedlichster Positionen überdurchschnittlich bewertet worden, was interessierte Bewerber sicher positiv überraschen wird.

 

Hermes vs. Deutsche  Post

Post

Die meisten unter uns werden die Dienste dieser beider Unternehmen sicher schon in Anspruch genommen haben. Ein nicht kleiner Teil wird sich darüber hinaus bestimmt schon mindestens einmal über deren Zustellungsart und -dauer aufgeregt haben. Wen dieses aber nicht abgeschreckt hat und wer gerne noch eine engere Verbindung in Form einer Beschäftigung eingehen möchte, der sollte es wohl erst einmal bei dem geflügelten Götterboten versuchen. Denn Hermes wird zumindest im Durchschnitt mit einer noch akzeptablen 3,08 bewertet, wohingegen die Mitarbeiter der Deutschen Post ihr Unternehmen mit einer 2,59 benoten. Insgesamt stören sich die Bewertungen hier vor allem an den Arbeitsbedingungen und dem Management.

 

Telekom vs. O2

Telekom

Wer im Telekommunikationsbereich arbeitet, kann sich zwischen unterschiedlich großen Anbietern entscheiden. Telekom und O2 gehören definitiv zu den Großen in der Branche. Überraschenderweise sind beide Unternehmen von ihren Mitarbeitern sehr positiv bewertet. Die altbekannte Telekom schafft es dabei sogar sich  mit einer Durchschnittsbewertung von 3,63 noch vor ihrem Konkurrenten O2 mit 3,35 sich zu positionieren. Sowohl was den Karrierefaktor als auch den Wohlfühlfaktor angeht, punkten beide Unternehmen mit überdurchschnittlichen Angeboten.

 

Daimler vs. VW

Daimler

Im Kampf der beiden großen Autobauer gibt es zumindest in der Mitarbeiterbewertungen einen Sieger: Daimler punktet hier mit einer Durchschnittsbewertung von 3,47. Aber auch Interessierte an einem Job bei Volkswagen können sich mit einem guten Gefühl an die Bewerbung machen. Mit 3,24 als Durchschnitt liegt VW mit seiner Bewertung noch in einem zufriedenstellenden Mittelfeld. Beide Autobauer bieten ihren Mitarbeitern insgesamt eine große Auswahl an verschiedenen Benefits und Zusatzleistungen.

 

Burger King vs. Mc Donald’s

Burger KingWer eine Karriere bei seiner Lieblings-Fritten-Schmiede plant, sollte vorab noch einmal eingehend überlegen, ob der Konsum von Burgern nicht doch besser ein Hobby bleiben sollte. Schließlich warten die beiden Fastfood-Giganten nicht gerade mit traumhaften Arbeitsbedingungen auf. Wenn es nach den Bewertungen der Mitarbeiter auf kununu geht, dann ist es aber zumindest bei Burger King mit 2,75 noch eine Spur angenehmer im Bratfett zu schwitzen als bei  Mc Donald‘ s (2,5).  Insgesamt sollten Interessierte also tatsächlich überlegen, ob es nicht besser  weiterhin vor statt hinter der Theke ist!

Zur Erklärung:
Auf kununu können die Arbeitnehmer ihr Unternehmen in einzelnen Bereichen bewerten. Dabei können jeweils fünf Punkte vergeben werden; von 1 (mangelhaft) bis 5 (super). Alle Benotungen  werden hinterher zusammengezogen und mit den anderen Bewertungen verrechnet. Die daraus sich ergebende Durchschnittsbenotung wurde hier verwendet.

Und zum Schluss: Ein Aufruf
kununuDas Portal kununu lebt von  den Arbeitgeber-Bewertungen, die von Mitarbeitern, Ehemaligen, Praktikanten und Bewerbern auf dem Portal veröffentlicht werden. Jede Bewerbung hilft dabei, die Arbeitsbedingungen einzelner Unternehmen transparenter zu machen.  Die Bewertung ist absolut anonym und  gibt jedem die Möglichkeit, seinen Arbeitgeber zu loben oder auf Verbesserungsmöglichkeiten hinzuweisen. Also, zögern Sie nicht und bewerten auch Sie Ihren Arbeitgeber! 😉

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)