Gleich zu Anfang soll die Frage beantwortet werden, was überhaupt hinter den Buchstaben AZWV steckt. Das Institut der Anerkennungs und Zulassungsverordnung für Weiterbildung (AZWV) prüft für die Bundesagentur für Arbeit die Qualität der verschiedenen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Erst nachdem diese Institution geprüft hat, ob die entsprechende Weiterbildung dem Anforderungskatalog der Arbeitsagentur entspricht, erhält der betreffende Kurs oder Fernkurs die AZWV-Zertifizierung und kann zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein gefördert werden.

In der Regel werden nur Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen AZWV-zertifiziert, Studiengänge hingegen nicht. Denn Studiengänge können nicht mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Fernkurse die nicht mit einem Diplom-, Master-, Bachelor- oder Ingenieur-Titel abschließen, haben jedoch oft ein AZWV-Zertifikat und können, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind, finanziell durch einen Bildungsgutschein gefördert werden. Ein interessanter Artikel zu diesem Thema befindet sich auch im Magazin von Fernstudium Direkt.

An den meisten deutschen Fernschulen existiert zurzeit schon ein großes Angebot an AZWV-zertifizierten Fernkursen. Die nachfolgenden Anbieter haben besonders viele solcher Fernlehrgänge und diese darüber hinaus auch übersichtlich zusammengefasst.

1. Beim ILS – Institut für Lernsysteme existieren momentan die meisten AZWV-zertifizierten Fernkurse. Ganze 113 Kurse und somit fast die Hälfte des gesamten Kursangebotes ist bei der ILS AZWV-zertifiziert.Die Fernkurse sind auf dieser Seite zusammengefasst: http://www.ils.de/azwv_bildungsgutschein_fernlehrgaenge.php

2. Bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung sind ebenfalls fast die Hälfte der circa 220 angebotenen Fernkurse AZWV-zertifiziert und deshalb mit einem Bildungsgutschein förderbar.Hier die Übersicht des Angebotes:
http://www.fernakademie-klett.de/azwv_lehrgaenge.php

3. 74 AZWV-zertifizierte Fernkurse hat die Fernschule der Studiengemeinschaft Darmstadt in ihrem umfangreichen Kursprogramm. Auch die SGD hat dieses Kursangebot übersichtlich auf einer gesonderten Seite zusammengestellt:
http://www.sgd.de/studienfoerderung-und-finanztipps/bildungsgutschein.php

4. Die Hamburger Akademie für Fernstudien hat 61 AZWV-zugelassene Fernkurse im Angebot, diese Kurse machen circa die Hälfte des gesamten Kursangebotes aus. Diese Fernlehrgänge sind unter dieser URL übersichtlich zusammengefasst:
http://www.akademie-fuer-fernstudien.de/lehrgaenge/weiterbildung-mit-bildungsgutschein/

5. Rund ein Drittel der Fernkurse im Angebot des Bildungswerks für therapeutische Berufe (BTB) können wegen ihrer AZWV-Zertifizierung durch einen Bildungsgutschein gefördert werden. Die betreffenden Fernlehrgänge befinden sich unter nachfolgender URL:
http://www.btb.info/azwv/

6. Bei der Deutschen Akademie für Management sind sogar alle Fernlehrgänge nach AZWV-zertifiziert. Somit ist jeder Fernkurs dieses Anbieters mit einem Bildungsgutschein förderbar, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Das Kursangebot finden Sie hier:
http://www.akademie-management.de/fernstudienangebot

Wichtig! Bevor Sie sich für einen AZWV-zertifizierten Fernkurs anmelden, suchen Sie unbedingt das Gespräch mit dem zuständigen Sachbearbeiter Ihrer Zweigstelle der Arbeitsagentur und stellen Sie sicher, dass Sie einen Bildungsgutschein für diese Weiterbildung erhalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)