Und später werde ich… Ja was eigentlich?

Während mit sechs, sieben, acht Jahren der Berufswunsch Astronaut und Prinzessin für die meisten Kinder glasklar feststeht, schwindet diese Zuversicht spätestens, wenn man bemerkt, dass Prinzessin leider keine eingetragene Berufsbezeichnung ist und Astronauten, neben einer Körpergröße zwischen 153 und 190 cm, einwandfreier Gesundheit, ausgezeichneten Englischkenntnissen, einer weiteren Fremdsprache, guter physischer und psychischer Kondition, auch wissenschaftliche Berufserfahrung mitbringen müssen, um überhaupt zum ersten Eignungstest zugelassen zu werden.

Um vielleicht trotzdem einen geeigneten Beruf zu finden, der einem Spaß macht und seinen Interessen und Neigungen entspricht, empfehlen Wissenschaftler und Berufsberater, bei der Suche nach einem geeigneten Beruf darauf zu achten, dass die beruflichen Gegebenheiten nicht nur zu den eigenen fachlichen Kompetenzen, sondern auch zu den persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen passen.

Hilfe bei dieser schwierigen Suche bieten, neben den Berufsinformationszentren (BIZ), auch so genannte „Berufswahltests“. Diese Online-Tests geben jungen Leuten eine erste Orientierung bei dem Ermitteln der eigenen Neigungen und Fähigkeiten.

Wir haben acht verschiedene kostenlose Online-Tests, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen dabei helfen sollen, ihre Selbsteinschätzung zu verbessern, untersucht und getestet. Die Tests bestehen dabei meistens aus einem Fragenkatalog mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten.

Je nach Test werden dabei die beruflichen Interessen, die persönlichen Fähigkeiten oder die Eignung für bestimmte Berufsfelder ermittelt. Auch ist nicht jeder Test für die gleiche Zielgruppe konzipiert.  So beschäftigen sich einige Online-Test in erster Linie mit der Studienwahl, andere dagegen suchen vor allem nach geeigneten Ausbildungsberufen.

Drei Tests sind uns dabei ganz besonders positiv aufgefallen

1. „Borakel-Mein Berufsweg “ von der Ruhr-Universität Bochum

2. „Welcher Job passt zu mir?“ vom Unicum Verlag

3. „Perspektiven-Test für junge Berufstätige“ von der Allianz Beratungs- und Vetriebs-AG.

Alle drei Tests sind zwar mit bis zu 100 Minuten Bearbeitungszeit relativ zeitaufwendig, liefern aber auch die ausführlichsten Ergebnisse. Nach der Durchführung erhalten die Nutzer bei allen drei Tests eine umfassende Analyse ihrer Fähigkeiten und  hilfreiche Vorschläge zur weiteren beruflichen Planung.

NameBorakelWelcher Job passt zu mir?Perspektiven-Test für junge BerufstätigeOrientierungstest zur Studienwahl
AnbieterRuhr Universität BochumUnicum VerlagAllianz Beratungs- und Vertriebs-AGUniturm.de
ZielgruppeSchüler/­ Abiturienten/ ­AbsolventenAbsolventenjunge Berufstätige/ ­AbsolventenSchüler/ Abiturienten
Dauer (Minuten)100 1006011
Registrierung erforderlichNeinJa, im Unicum NetzwerkJaNein
System­voraussetzungJavasricpt; Flash PlayerJavascriptJavascriptkeine besonderen Voraussetzungen
TestartBerufs­eignungstestBerufs­eignungstestBerufs­eignungstestPersönlichkeits­test
Konzept+ + + + ++ + + + ++ + + + ++ + + +
Durchführung/­Bedienung+ + + + ++ + ++ ++ + + +
Ergebnisse/­Interpretation+ + + + + + + + + + + + + ++ + + +
KurzbeschreibungDer Test ist mit 100 Minuten Dauer relativ zeitaufwendig, bietet aber auch eine sehr ausführliche Analyse der Fähigkeiten der Testperson und einen direkten Abgleich mit Studienfächern und Berufsbildern.Der Test verlangt etwas an Durchhaltevermögen, die Bedienung könnte noch ansprechender gestaltet werden. Insgesamt erhält die Testperson mit den sehr detaillierten Ergebnissen eine gute Grundlage, um berufliche Schritte zu planen. Darüber hinaus erhält sie Vorschläge konkreter Berufsbilder, die ihren Fähigkeiten entsprechen. Der Test ist in seiner Bedienung und grafischen Darstellung nicht besonders ansprechend, liefert aber sehr gute Ergebnisse. Nach einer ausführlichen Analyse der Eigenschaften und Fähigkeiten der Testperson, werden individuelle berufliche Möglichkeiten vorgeschlagen.Der Test liefert eine gute Charakterbeschreibung der Testperson und einige Vorschläge zur beruflichen Orientierung. Insgesamt könnte die Ergebnis-Analyse ausführlicher sein und stärker auf die individuellen Stärken eingehen.
NameStärkentestWas studiere ich?Studienwahl NRWBerufswahltest
AnbieterAZUBIYO GmbHMinisterium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Hochschule NRWAzubi & Azubine (Volkmer und Simon GmbH)
ZielgruppeSchüler/­AbiturientenSchüler/­ AbiturientenSchüler/­AbiturientenSchüler
Dauer3010 + jeweils 30 Minuten Fähigkeitstest zum sprachlichen, rechnerischen und zum bildhaften Denken1015
Registrierung erforderlichJaNeinNeinNein
System­voraussetzungKeine besonderen VoraussetzungenKeine besonderen VoraussetzungenFlash PlayerKeine besonderen Voraussetzungen
TestartInteressen­testInteressentest/­ FähigkeitentestInteressentestInteressentest/ Fähigkeitentest
Konzept+ + + ++ + ++ + ++ + + +
Durchführung/Bedienung+ + + ++ + + ++ + + ++
Ergebnisse/Interpretation+ + ++ + + + + ++ +
KurzbeschreibungDie Durchführung ist klar und einfach nachvollziehbar. Der Test bietet den Nutzern einen guten Überblick über ihre beruflichen Interessen. Zusätzlich kann das Nutzerprofil gespeichert werden, um direkt passende Ausbildungs/ Jobangebote zu erhalten.Die Aufteilung der einzelnen Bereiche erscheint teilweise etwas unübersichtlich. Der Test bietet eine relativ breite, zur ersten Orientierung durchaus nützliche, Vorschlagsliste geeigneter Studiengänge.Der Test bietet ein schnellen Überblick über die persönliche Studieneignung. Darüber hinaus werden aufgrund der Analyse Studien- und Berufsvorschläge gemacht. Die Ergebnisse bleiben dabei allerdings sehr allgemein und oberflächlich.Die Konzeptionierung ist zwar grundsätzlich mit dem Schulnoten-System gut, führt aber aufgrund der Voreinstellungen schnell zur Verfälschung der Ergebnisse. Gut: Der Vorab-Test "Studi oder Azubi".

Erläuterung:

+ + + + + = sehr gut; + + + + = gut; + + + = befriedigend; + + = ausreichend; + = mangelhaft

Bei dem Konzept wurde in erster Linie untersucht, ob hier ein wissenschaftliches Konzept zugrunde liegt, das der Testperson einen Nutzen durch die Testbearbeitung verschafft.

Bei der Durchführung/ Bedienung wurde vor allem die Bedienungsfreundlichkeit, die Verständlichkeit der Anwendung und Hilfefunktionen untersucht.

Bei der Untersuchung der Ergebnisse/ Interpretation wurde untersucht, ob die Testanalyse für den Nutzer verständlich und nachvollziehbar dargelegt wurde und ob die Ergebnisse hilfreich für die weitere Orientierung sind.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)