Der Brockhaus „Bildung21-Wissen für das 21. Jahrhundert“ setzt neue Maßstäbe  in der Vermittlung von aktueller und relevanter Allgemeinbildung, die über das Abiturwissen hinausgeht. Das fast 600 Seiten starke Werk fällt schon äußerlich durch eine aufwändige Prägung und ein großes Format auf – als wolle der Verlag bereits mit dem ersten optischen Eindruck klarstellen, dass sich dieses Buch von anderen Brockhaus Fachlexika unterscheidet und der Leser etwas Besonderes erwarten kann. Dies ist auch tatsächlich der Fall, denn z.B. fiktive Dialoge zwischen berühmten Persönlichkeiten als Prolog zu den einzelnen Themenbereichen waren bisher beim Brockhaus Verlag nicht üblich.

Der Brockhaus Bildung21 bemüht sich darum, dem sich ständig verändernden Wissen einen einheitlichen Bildungskanon zu geben. Dabei wird vor allem auch großen Wert auf Hintergründe, Zukunftsprognosen und die interdisziplinären Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Themengebieten gelegt. Nicht nur theoretische Aspekte, sondern auch die Umsetzung in der praktischen Bildung wird in diesem Buch thematisiert. Die Gratwanderung zwischen größter thematischer Breite, ohne dabei zu sehr in fachliche Tiefen abzutauchen, ist bei diesem Werk auf eine außergewöhnliche Weise gelungen.

Das Buch ist in folgende drei Hauptgebiete eingeteilt, unter denen die jeweiligen Unterrubriken zu finden sind:

1. Natur und Technik

  • Agrarwissenschaften
  • Informatik
  • Ingenieurswissenschaften
  • Mathematik
  • Medizin
  • Naturwissenschaften
  • Pharmazie
  • Strukturwissenschaften

2. Kultur und Gesellschaft

  • Archäologie
  • Gesellschaft
  • Kunst
  • Musik
  • Pädagogik
  • Philosophie
  • Politik
  • Psychologie
  • Recht
  • Religionswissenschaften
  • Sprachwissenschaft
  • Wirtschaft

3. Praktische Bildung

  • Kulturtechniken
  • Kreativität
  • Lebenspraxis

Der Brockhaus Bildung21 ist eigentlich für alle Menschen interessant, die das „große Ganze“ besser verstehen- und mehr über die Zusammenhänge lernen wollen. Sogar die emotionale- und soziale Intelligenz sowie die Entwicklung von Kreativität, Stil und gesunden Lebensweisen werden thematisiert. Das Buch ist dabei keineswegs ein langweiliges Lehrwerk durch das man sich mit viel Geduld kämpfen muss – man lernt auf sehr verständliche Weise eine ganze Reihe von Dingen, über die man sich vorher vielleicht nicht gänzlich klar war. Alles in allem ist der Brockhaus Bildung21 ein Werk das Maßstäbe setzt und dessen Anschaffung eine lohnenswerte Investition darstellt.

Foto: © Brockhaus

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)