Nach dem Abi noch keinen Plan, wie es weiter geht? Oder bereits im Studium, aber ohne die nötige Praxiserfahrung?

Ein Praktikum in einem Unternehmen kann helfen, schon einmal vor der Ausbildung in das zukünftige Tätigkeitsfeld seines Traumberufs hineinzuschnuppern, bzw. während des Studiums die graue Theorie des Uni-Alltags eine Zeit lang zu verlassen. Online-Plattformen und Praktikumsbörsen können einem dabei helfen, passende Angebote für ein mögliches Praktikum zu finden. Viele größere Unternehmen suchen bereits ausschließlich über diesen Weg nach ihren zukünftigen Praktikanten und so lohnt sich ein Blick auf die großen Anbieter von Praktikumsbörsen. Denn hier gibt es nicht nur in der Anzahl der Angebote große Unterschiede, sondern auch in ihrer Anwendung.

Wir haben uns verschiedene Praktikantenbörsen angesehen und sie auf ihre Anwenderfreundlichkeit und Angebotsvielfalt untersucht.

Folgende Kriterien waren hierbei entscheidend:

  • Übersichtlichkeit der Seite und die Anwenderfreundlichkeit
  • Möglichkeit einen eigenen Suchauftrag einzustellen bzw. seine Praktikumssuche zu speichern und per E-Mail über neue Angebote informiert zu werden
  • Option einer Schnellsuch
  • Die Möglichkeit nach internationalen Angeboten zu suchen
  • Option einen Zeitraum festzulegen, in dem das Praktikum stattfinden soll
  • Aktualisierung der Angebote

Zudem wurde in der Wertung berücksichtigt, ob eine Registrierung erforderlich ist, um an die Kontaktdaten der ausschreibenden Unternehmen zu gelangen. Abschließend wurden noch zwei Beispiel-Suchaufträge durchgeführt. Bundesweit wurde hierbei ein Praktikum im Event-Bereich gesucht bzw. ein Praktikum in der Fotografie.

Zu den unserer Meinung nach besten fünf Praktikumsbörsen gehören:

Platz 5: Die Jobbörse der Arbeitsagentur

Für wen? Schüler/Studenten/ Absolventen – wobei hier keine Auswahl möglich ist.
Wie viele Stellen? Insgesamt hat die Jobbörse über 200.000 Angebote in ihrer Datenbank – allerdings ist nicht angegeben, wie viele davon Praktika sind.
Der größte Pluspunkt: Im Suchauftrag lassen sich viele Details angeben (z. Bsp. Behinderung).
Der größte Minuspunkt: Bei unserer konkreten Suche nach einem Praktikum im Bereich Fotografie waren die vorgeschlagenen Stellen zum größten Teil aus anderen Bereichen (z. Bsp. Webdesign).


Platz 4: Praktika

Für wen? Schüler und Studenten – eine Auswahl ist nicht möglich.
Wie viele Stellen? Knapp 6000 freie Praktikumsstellen werden angeboten.
Der größte Pluspunkt: Die Seite ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet einen umfangreichen Fokus auf Auslandspraktika.
Der größte Minuspunkt: Ohne Registrierung sind die Kontaktdaten nicht einzusehen.

 

Platz 3: Praktikum.info

Für wen? Schüler und Studenten – eine Auswahl ist nicht möglich.
Wie viele Stellen? Wie viele Stellen? Zur Zeit sind knapp 9000 freie Praktikumsplätze bei Praktikum.info geschaltet.
Der größte Pluspunkt: Die Vielzahl an freien Stellen.
Der größte Minuspunkt: Insgesamt bietet die Seite im Verhältnis zu ihren Mitbewerbern relativ wenige Zusatzinformationen.

 

Platz 2: Unikum Praktikumsbörse

Für wen? Schüler/Studenten/Absolventen – kann in der Suche angegeben werden.
Wie viele Stellen? Gut 3000 Praktikumsplätze sind aktuell in der Datenbank von Unikum zu vergeben.
Der größte Pluspunkt: Eine einfache, sehr gut strukturierte und übersichtlich gestaltete Website mit höchster Benutzerfreundlichkeit.
Der größte Minuspunkt: Das Anlegen eines eigenen Bewerberprofils ist nicht möglich.

 

Platz 1: Praktikum.de

Für wen? Studenten und Absolventen.
Wie viele Stellen? Genaue Angaben, wie viele Stellen verfügbar sind, fehlen leider.
Der größte Pluspunkt: Die Seite ist übersichtlich gestaltet und bietet eine Reihe an interessanten Informationen für Praktikumsinteressierte. Ein richtig gutes Rundum-Paket.
Der größte Minuspunkt: Die Seite bietet alle wichtigen Infos, ist aber sonst nicht unbedingt das Highlight an stylischer Website-Gestaltung… aber als erster Platz braucht man auch keinen Schnick Schnack.. 😉

Zum Schluss

Am wenigstens haben uns übrigens die Praktikumsbörsen von Karriere.de und AUBI-plus gefallen. Karriere.de durchsucht zwar mehrere Portale, hat aber eine sehr unzureichende Suchfunktion. Bei AUBI-plus dagegen  ( sonst ein gutes Portal) kann unserer Meinung nach nicht von einer Praktikumsbörse gesprochen werden. Für unsere Suchaufträge gab es kein einziges Ergebnis. Zudem handelt es sich bei den angegebenen Praktika größtenteils um Ausbildungen.


VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)