Für einen Artikel im Magazin von Fernstudium Direkt haben wir uns den MBA-Degree etwas genauer unter die Lupe genommen. Der Master of Business Administration ist zu einem der beliebtesten Titel für aufstrebende Young Professionals geworden. Wie ist dieser Titel überhaupt entstanden, was macht ihn so beliebt und welche Inhalte sind für ein MBA-Studium relevant.

Wer ein MBA-Fernstudium oder -Präsenzstudium machen möchte, der muss zudem mit einem hohen Zeitaufwand und Lernaufwand rechnen, sowie auch noch fünf- bis sechsstellige Euro-Beträge investieren. Diese Fakten machen neugierig, zumal der MBA bis in die neunziger Jahre in Deutschland noch relativ unbekannt war.

Ganz anders natürlich in den Vereinigten Staaten, wo der MBA zu einem fast selbstverständlichen Schritt auf der Karriereleiter der Jungmanager und High Potentials gehört. Für ein Studium zum Master of Business Administration kann sich übrigens nicht jeder graduierte oder promovierte Anwärter einschreiben. Schon für die Anmeldung gilt es nämlich bei den meisten Schulen den so genannten GMAT (Graduate Management Admission Test) zu bewältigen, einen anspruchsvollen Test, der die sprachlichen und quantitativen Qualitäten des Anwärters ermitteln soll. Nach dem GMAT entscheidet die jeweilige Business School über die Zulassung des Anwärters zum MBA-Studium.

Ob sich ein MBA-Studium überhaupt lohnt, wieviel man als MBA verdient, was ein MBA-Studium kostet und welche Studieninhalte die MBA-Studenten erwarten, das alles können Sie in folgendem Artikel auf Fernstudium Direkt lesen:
http://www.fernstudium-direkt.de/magazin/mba.html

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)