Ein Fernstudium ist nicht gleichermaßen für jeden Menschen geeignet, diese Tatsache wird manchen Fernstudenten erst bewußt, wenn Sie sich bereits inmitten eines Fernkurses befinden. Für die meisten Teilnehmer ist es am schwierigsten, sich immer wieder zu motivieren und den Lerneifer dauerhaft aufrecht zu erhalten. Gibt es vielleicht einen speziellen Typ Mensch, der besonders für die Bildungsalternative Fernstudium geeignet ist?

Einen richtigen Typ wahrscheinlich nicht – aber es gibt durchaus Charaktereigenschaften die es leichter machen, ein Fernstudium zu bewältigen. Im Grunde genommen ist aber alles eine Frage der Motivation…

Bevor man sich an einer Fernschule oder einer Fernuni für ein Fernstudium bzw. einen Fernkurs einschreibt, sollte man sich selbst einige kritische Fragen stellen und diese auch ehrlich beantworten. Die nachfolgend aufgeführten Fragen sollen jedoch keineswegs Teil eines Psycho-Tests sein, an dessen Ergebnis sich dann klar ablesen lässt ob man ein guter Fernstudent wäre oder nicht – die Fragen sollen lediglich zum Nachdenken anregen und bei der Entscheidungsfindung helfen.

Zehn Fragen die sich künftige Fernstudenten stellen sollten:

  1. Bin ich bereit auf einen Großteil meiner Freizeit zu verzichten?
  2. Kann ich mich gut organisieren und selbstständig arbeiten?
  3. Kann ich mich gut selbst motivieren?
  4. Kann ich die finanzielle Belastung durch das Fernstudium gut bewältigen?
  5. Habe ich einen hohen Stresspegel, bedingt durch Familie oder Beruf?
  6. Benötige ich regelmäßiges Lob oder Zuspruch von meinem Ausbilder?
  7. Brauche ich andere Personen, mit denen ich in körperlicher Nähe zusammen lerne?
  8. Habe ich ein eigenes Büro oder einen ruhigen Platz um störungsfrei zu lernen?
  9. Bin ich mir völlig im Klaren über die Studieninhalte und mein persönliches Ziel?
  10. Haben meine Freunde und Familienmitglieder Verständnis dafür, dass ich künftig weniger Zeit für sie habe?

Zu guter Letzt muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden ob ein Fernstudium die richtige Wahl ist. Wenn die Entscheidung für die Bildungsalternative Fernstudium gefallen ist, dann stehen auch schon die nächsten Entscheidungen an – welcher Fachbereich soll gewählt und vor allem an welcher Fernschule oder Fernuni soll der Fernkurs absolviert werden. Bei der Entscheidung für ein Fernstudium sollten die Kandidaten auf jeden Fall eines sein: Ehrlich zu sich selbst! Es hat keinen Nutzen, sich seine Motivation oder wenig förderliche Eigenschaften schön zu reden – wenn man mit einem Fernstudium beginnen möchte, dann sollte man auch zu 100% hinter dieser Entscheidung und all ihren Konsequenzen stehen.

Weitere Entscheidungshilfen, Informationen und Motivationshilfen finden Sie in folgendem Magazinbeitrag von Fernstudium Direkt:

Ähnliche Beiträge