Um die für sich passende Weiterbildung zu finden kann, neben einer ersten Orientierung im Internet, oft auch eine persönliche Beratung entscheidende Hilfestellung geben. In größeren Städten gibt es dafür verschiedene Anlaufstellen, um sich nähere Informationen zu einer möglichen Weiterbildung zu beschaffen. Zusammen mit einem Mitarbeiter wird hier, nach einer Analyse des beruflichen Werdegangs und des zukünftig gewünschten Tätigkeitsfeldes, nach geeigneten Weiterbildungs-Maßnahmen gesucht.

In Berlin stehen für diesen Service verschiedene Anbieter zur Verfügung, die sich zudem teilweise auf bestimmte Arbeitnehmergruppen bzw. Arbeitsbereiche spezialisiert haben.

Bildungswerk in Kreuzberg GmbH
Das Bildungswerk bietet umfangreiche Beratungsangebote für Arbeitssuchende und Weiterbildungsinteressierte. Im Rahmen des Programms JOBSTARTER berät das Team vom BWK Berlin junge Menschen, die sich auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz befinden und vermitteln sie an Berliner Unternehmer. Ein weiterer Schwerpunkte liegt zudem in der Benachteiligtenförderung und dort speziell in der Förderung von Menschen mit Migrationshintergrund. Im BWK JobCafé werden darüber hinaus gezielt ältere Arbeitssuchende  ein Vierteljahr lang individuell beraten und bei der Jobsuche unterstützt und begleitet.

IHK Berlin
Die IHK Berlin berät und unterstützt Bildungsinteressierte auf der Suche nach einer geeigneten Weiterbildung oder Berufsausbildung. Die Mitarbeiter der IHK bieten individuelle Hilfestellung bei der Suche nach möglichen Fortbildungen und informieren kompetent und neutral über Abschlüsse und Fördermöglichkeiten. Zudem hält die IHK alle wichtigen Informationen über Anforderungen, Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungen bereit und zeigt gegebenenfalls auch Alternativen zum Weiterbildungsangebot auf.

BfU Berufsbildung und Umschulung e.V. und HIBISKUS Weiterbildungsberatung für Frauen ab 40 zur Existenzsicherung
Der BfU fördert als gemeinnützige Einrichtung   Bildung und Wissenschaft. Die Beratungsstelle Hibikus bietet Frauen Beratung und Unterstützung bei  der beruflichen Neu- oder Umorientierung und der aktiven Arbeitsplatzsuche. Zudem berät das Mitarbeiter-Team unabhängig zu Fördermöglichkeiten für den Wieder- bzw. Einstieg in das Berufsleben. Bei Hibikus haben Frauen die Möglichkeit, sich individuell oder in offenen Gesprächskreisen über den Arbeitsmarkt und arbeitsmarktpolitische Maßnahmen zu informieren.

Kobra
Kobra bietet Frauen in beruflichen Übergangssituationen kompetente Beratung und unterstützt selbständig und freiberuflich tätige Frauen, die sich Unterstützung bei der Entwicklung von neuen Konzepten und Strategien wünschen. Das Team von Kobra hilft  dabei, neue Ziele zu definieren und in gemeinsamen Gesprächen Perspektiven und Strategien zu erarbeiten. Zudem bietet Kobra einen Online-Test an, um berufsfeldspezifischen Interessen sowie übertragbare personale und soziale Fertigkeiten einzuschätzen und zu erfassen.


VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)