Um die für sich passende Weiterbildung zu finden kann, neben einer ersten Orientierung im Internet, oft auch eine persönliche Beratung entscheidende Hilfestellung geben. In größeren Städten gibt es dafür verschiedene Anlaufstellen, um sich nähere Informationen zu einer möglichen Weiterbildung zu beschaffen. Zusammen mit einem Mitarbeiter wird hier nach der Analyse des beruflichen Werdegangs und des zukünftigen gewünschten Tätigkeitsfeld nach geeigneten Weiterbildungs-Maßnahmen gesucht.

In Frankfurt stehen für diesen Service verschiedene Anbieter zur Verfügung, die sich zudem auf bestimmte Arbeitnehmergruppen, bzw. Arbeitsbereiche spezialisiert haben.

Walter Kolb Stiftung e.V.
Seit 1987 berät die Beratungsstelle für Weiterbildung Rhein-Main in der Walter-Kolb-Stiftung e.V. in allen Fragen der beruflichen und allgemeinen Aus- und Weiterbildung. In persönlichen Gesprächen versucht das Team den Beratungssuchenden bei der Reflexion seiner individuellen Kenntnisse und Fähigkeiten zu unterstützen. Alle Berater sind professionell geschult und verfügen über langjährige Erfahrung in ihrer Tätigkeit.

Bildungswerk der hessischen Wirtschaft
Das Bildungswerk berät Menschen bei der Suche nach einer Ausbildung oder Arbeitsstelle und unterstützt sie beim Wiedereinstieg in den Job. Zudem helfen die Mitarbeiter des Bildungswerk  auch behinderten Menschen dabei eine berufliche Perspektive aufzubauen und zu eröffnen.

VHS Frankfurt
Die Mitarbeiter der VHS Frankfurt bieten Weiterbildungsinteressierten  individuelle Hilfestellung bei der Suche nach möglichen Weiterbildungen und informieren kompetent und neutral über Abschlüsse und Fördermöglichkeiten. Zudem unterstützt die VHS Frankfurt Migranten und Ausländer umfassend bei allen Fragen rund um den Einbürgerungstest. Das Team der VHS Frankfurt  informiert über das Anmeldeverfahren und berät zu den ergänzenden Angeboten an Vorbereitungs- und Einbürgerungskursen.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)