Arroganz antrainieren? Das ist wahrscheinlich nicht wirklich nötig. Trotzdem haben gerade Frauen immer wieder Probleme sich gegen das männliche Dominanzverhalten ihrer Kollegen oder Mitarbeiter durchzusetzen. Auch Frauen, die sich bereits in Führungspositionen befinden, haben es oft deutlich schwerer sich in der von Männern dominierten Unternehmen und Organisationen durchzusetzen. Trotz ihrer fachlichen ebenso hohen Qualifikationen, ihrer sozialen als auch emotionalen Kompetenzen und ihrer Einsatzbereitschaft, müssen Frauen weiterhin in den meisten Unternehmen um ihre Anerkennung kämpfen.

Doch wer sich durchsetzen will, muss seine Ziele klar vor Augen haben und klar sagen können, was er möchte. Frauen können sich hierfür ihre Kommunikationsstärke und hohe Sozialkompetenz zunutze machen. In Seminaren und Workshops lernen Frauen genau diese Stärken erfolgreich und zielgerichtet einzusetzen und sich damit im Unternehmen durchzusetzen.

Was für Inhalte bietet eine Weiterbildung für Frauen?

Dabei geht es darum erst einmal die eigenen Ziele zu erkennen und klar zu formulieren: Frauen tendieren dazu,  ihre Wünsche mit sprachlichen Unsicherheiten und Konjunktive zu beschreiben –stattdessen sollte aber klar gesagt werden was frau möchte und dies auch nachvollziehbar argumentiert werden. In Kommunikationstrainings lernen Frauen, die in einer Führungsposition sind oder eine solche anstreben, deswegen genau solche Dinge. Klare Formulierung, Eindeutigkeit von Körpersprache und Stimme –ebenso wie Umgang mit Kritik oder mit den männlichen  Dominanzstrategien.

Ziel solcher Weiterbildungen:

Ziel solcher speziellen Weiterbildung für Frauen ist es, ihre Selbstdarstellung zu optimieren und somit Mitarbeiter und Vorgesetzten von den eigenen Fähigkeiten zu überzeugen. Hierzu lernen die Teilnehmerinnen nicht nur die betrieblichen Strukturen zu ihrem Vorteil zu nutzen, sondern auch ihr Auftreten im männerdominierten Umfeld zu optimieren.

Anbieter spezieller Weiterbildungen:

Einer der führenden Weiterbildungsanbieter auf diesem Gebiet ist die Haufe Akademie. Es werden regelmäßig Workshops angeboten welche sich speziell an Frauen richten, die sich auf eine neue Führungsaufgabe vorbereiten oder seit kurzer Zeit Führungsverantwortung haben. Dabei liegt der Fokus des Seminars auf der Neuorientierung als Führungskraft und dem kennenlernen und einsetzen von Führungsinstrumente in der Praxis.

Daneben gibt es aber auch kleinere Anbieter, die sich auf die Weiterbildung von Frauen, bzw. weiblichen Führungskräften spezialisiert haben. Neben der Womensacademy ist hier vor allem auch der Managementcircle zu nennen, der regelmäßig spezielle Veranstaltungen für Business-Frauen anbietet.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)