Deutsche Jugendliche (bis 25 Jahre) haben europaweit aktuell die besten Karten auf dem Arbeitsmarkt. Während die Jugendarbeitslosigkeit, also die Zahl der arbeitslosen Personen im Alter unter 25 Jahren, in Europa um 303 000 auf insgesamt 5,516 Millionen (22,6 %) in der EU27¹ gestiegen ist, lag die Quote in Deutschland bei lediglich 7,9 Prozent.

Allerdings liegt auch in Deutschland die Zahl der jungen Arbeitslosen höher als die Gesamtquote. Insgesamt sind in Deutschland zurzeit (Stand März 2012) 5,6 Prozent Menschen arbeitslos – Jugendliche sind also deutlich häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen als andere Arbeitnehmer.

Welche Ausmaße diese vielthematisierte Jugendarbeitslosigkeit in Europa haben kann, zeigen die Zahlen aus den krisengebeutelten Ländern Griechenland und Spanien: Mit einer Arbeitslosenquote von 21,7 % (Stand Januar 2012) und 24,1 % liegen sie bereits deutlich über den EU27-Durchschnitt von 10,9 %. Junge Menschen haben hier praktisch keine Chance mehr eine Arbeitsstelle zu finden. In Griechenland (51,2% im Januar 2012) und Spanien (51,1%) ist mittlerweile mehr jeder zweite der Unterfünfundzwanzigjährigen arbeitslos!

* Stand Januar 2012.
** Italien hat eine Methode zur Produktion ausschließlich auf der harmonisierten Arbeitskräfteerhebung (AKE) beruhender monatlicher Daten zur Arbeitslosigkeit eingeführt. Bis auf weiteres sollten diese Daten laut Quelle als vorläufig behandelt werden.

¹Zur EU27 gehören Belgien (BE), Bulgarien (BG), die Tschechische Republik (CZ), Dänemark (DK), Deutschland (DE), Estland (EE), Irland (IE), Griechenland (EL), Spanien (ES), Frankreich (FR), Italien (IT), Zypern (CY), Lettland (LV), Litauen (LT), Luxemburg (LU), Ungarn (HU), Malta (MT), die Niederlande (NL), Österreich (AT), Polen (PL), Portugal (PT), Rumänien (RO), Slowenien (SI), die Slowakei (SK), Finnland (FI), Schweden (SE) und das Vereinigte Königreich (UK).

Quelle: Eurostat, Erhebungszeitraum März 2012

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Jugendarbeitslosigkeit in Europa: Deutschland mit der niedrigsten Quote, 10.0 out of 10 based on 1 rating