Der gesundheitsfördernden Wirkung zum Trotz, wird aus Milch doch tatsächlich Joghurt hergestellt! Das ist ja ENTSETZLICH! …und dem Mangel an Kita-Personal zum Trotz, sollen doch allen Ernstes interessierte Arbeitslose zu Erziehern umgeschult werden – UNFASSBAR! Was soll eigentlich alleinerziehenden Müttern und berufstätigen Eltern mit Schlagzeilen wie „Hartz 4 Empfänger sollen unsere Kinder erziehen“ suggeriert werden? Dass ihre Kinder künftig von sozialen Randgruppen ohne Ausbildung behütet werden? „Der Beruf des Erziehers ist Berufung!“ deklamieren die Gegner dieser Maßnahme. Aha, und Langzeitarbeitslose können also grundsätzlich nicht dazu berufen sein – interessant…

Es sollte vielleicht erwähnt werden, dass nur interessierte Arbeitslose eine solche Umschulung machen werden und sollen. Wenn man den Schlagzeilen Mainstream-Medien folgt, könnte man aber meinen, dass Menschen von der Straße aufgegriffen und in Kitas geschleppt werden, wo sie dann Kinder betreuen. Es werden keine Langzeitarbeitslose mit den Kindern arbeiten, sondern Erzieher in Ausbildung bzw. ausgebildete Erzieher mit einem staatlichen Abschluss. Denn: Wenn die Umschulung erfolgreich war sind diese Menschen keine Hartz 4-Empfänger mehr, sondern eben Erzieher. ODER?

Was ist also überhaupt der Grund für diese Panik- und Meinungsmache? Vielleicht der, dass die Bundesländer das dritte bzw. vierte Umschulungsjahr selbst finanzieren müssen – könnte das eventuell sein? Vielleicht exakt die gleichen Bundesländer, die uns wegen dem drohenden Fachkräftemangel in genau diesem Bereich jammernd in den Ohren liegen? Ist das eventuell ein bisschen paradox? Nein natürlich nicht, denn hier geht es ums liebe Geld und da zählen sozialverträgliche Verhaltensweisen nicht mehr allzu viel, das ist in letzter Zeit in anderen Bereichen eindrucksvoll demonstriert worden.

Warum in aller Welt sollen also arbeitslose Menschen nicht für Berufe umgeschult werden, in denen zum einen Fachkräfte fehlen und für die sie sich zum anderen auch interessieren? Um das zu verstehen, muss der normal denkende Mensch vielleicht auf kurz oder lang seinen gesunden Menschenverstand abschalten. Es kann natürlich auch sein, dass sich die Hintergründe dieses Problems derart schwierig darstellen, dass man sie als Nicht-Eingeweihter gar nicht verstehen kann. ….das kann ich allerdings nicht so ganz glauben.

 

Bildnachweis@istockphoto.com/liveostockimages

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)