Das Bildungsmagazin Hauptsache Bildung widmet sich diese Woche dem Thema „Werte“. Ganz besonders geht es hierbei um Werte im Bildungssystem. Was sind Werte überhaupt? Können Werte vermittelt werden? Wenn ja – wie? Und wie bemisst sich der Wert von Bildung?

Seit den neusten strukturellen Veränderungen im Bildungssystem, allen voran der Umstellung der Gymnasien auf das G8-System und den Bologna-Reformen der Universitäten, werden Werte auch wieder im Zusammenhang mit dem bundesdeutschen Bildungssystem diskutiert. Ebenso zwingen die derzeitigen wirtschaftlichen Probleme in Europa dazu, den Blick erneut auf Werte in Unternehmen zu richten. Welche Wertschätzung sollte ein Mitarbeiter bekommen? Gibt es neben dem Wert des wirtschaftlichen Wachstums weitere Werte, die Unternehmen schützen oder sogar fördern sollten?

Es ist offensichtlich: Die Schwerpunkte in der Woche sind so vielfältig, wie das Thema selbst. Die Themenwoche ist daher in fünf Blöcke gegliedert:

Zu Anfang geht es um einen allgemeinen Zugang zu Werten. Welche Werte haben Größen wie Steve Jobs verfolgt? Sind solche Werte nachzuahmen? Hinzu kommt ein Interview mit Wertetrainer Dr. Boris Springer. Am zweiten Tag dreht sich alles um Werte in Studium und Beruf. Es ist erkennbar, dass vor allem die Universitäten derzeit einen Werteumbruch erfahren und dass nicht-wirtschaftliche Werte in Unternehmen immer mehr die wirtschaftlichen Aspekte der Unternehmensführung ergänzen. Im Interview ist hier „Speaker of the Year“, Herr Dirk Kreuter.

Am Mittwoch geht es vor allem um Werte in der Erziehung und in der Familie. Außerdem wird hier der Bogen zwischen Werten und Tugenden geschlagen. Über die Wertevermittlung in Schule und Familie spricht hier Dirk Bayer, selbständiger Sozial- und Theaterpädagoge. Der Donnerstag ist den gesundheitlichen Werten gewidmet, wobei hier Frau Inga-Britt Meyer-Stüve, zertifizierte IHK- und Universitätstrainerin, die Wichtigkeit von Suchtprävention in Unternehmen anspricht.

Zum Abschluss gibt es am Ende der Woche einen kurzen Beitrag über die Veränderung der gesellschaftlichen Werte durch die neuen Medien sowie eine abschließendes ausführliches Interview mit der Initiatorin der Themenwoche, Coach und Guiding-Spezialistin Manuela Starkmann.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)