STEP ist der Name eines systematisch aufgebauten und praxisorientierten pädagogischen Weiterbildungs-Konzepts mit Trainingsprogramm für Lehrer/innen, Erzieher/innen und Eltern. Das STEP-Konzept wurde aus der Erkenntnis heraus entwickelt, dass in der heutigen Gesellschaft weder autoritäre noch antiautoritäre Erziehungsmethoden richtig funktionieren, sondern unter anderem die demokratische Kindererziehung eine sinnvolle Alternative ist.

Zum STEP-Konzept gibt es Bücher mit Trainingsprogrammen für Erzieher/innen, Lehrer/innen und Eltern.

Vor allem das Trainingsprogramm für Lehrer/innen zur Entwicklung positiver Schüler/Lehrer-Beziehungen bietet einen guten Ansatz zur Schaffung einer von Gemeinschaftsgefühl, Gleichwertigkeit und Respekt geprägten Schulkultur. Das pädagogische Konzept von STEP für Lehrer/innen basiert auf den Forschungsergebnissen der Individualpsychologen Alfred Adler und Rudolf Dreikurs sowie auf den Prinzipien der Humanistischen Psychologie nach C. Rogers und T. Gordon.

Die Grundidee des STEP-Konzepts ist die Gleichwertigkeit von erziehenden Personen und Kindern sowie das Recht und die Pflicht aller Beteiligten zu gegenseitigem Respekt. Das Ziel von STEP sind schlicht und einfach zufriedene Lehrer/innen bzw. Eltern und kooperationswillige Kinder. Das soll unter anderem durch eine Stärkung der Erziehungskompetenz und die Förderung von Verantwortungsbereitschaft erreicht werden. Nachfolgend sind einige Besonderheiten und Ziele des Step-Konzepts in Stichpunkten aufgeführt.

  • Stärkung der Erziehungskompetenz
  • sofortige und individuelle Umsetzbarkeit
  • Unterstützung bei der Haltungs- und Verhaltensänderung
  • Aufbau einer erfüllten Elern/Kind-Beziehung
  • Elternkurse werden nach dem Alter der Kinder differenziert
  • Wissenschaftlich fundiertes Programm

Weitere Informationen zum STEP-Konzept finden Sie auf folgender Website: http://www.instep-online.de/

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 7.5/10 (2 votes cast)
STEP – ein pädagogisches Weiterbildungskonzept zur Entwicklung positiver Schüler/Lehrer- und Eltern/Kind-Beziehungen, 7.5 out of 10 based on 2 ratings