Statistik6Die Zahlen für das erste Quartal sind raus und dürften Mark Zuckerberg zufrieden stimmen. Inzwischen greifen rund 68 Prozent der Facebook-User auch mobil per Smartphone oder Tablet auf ihr Profil zu. Gut 17 Prozent der User sind sogar ausschließlich über ihre mobilen Geräte im Netzwerk. Auch insgesamt nahm die Zahl der Facebook-Nutzer noch einmal zu und stieg auf 1,110 Millionen Nutzer weltweit.

infografik_1077_Facebooks_mobile_Nutzer_n

Da verwundert es nicht, dass der Konzern auch seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um satte 38 Prozent auf 1,46 Milliarden Dollar gesteigert hat. Und dabei macht der Anteil mobiler Werbung, also Werbeprodukte für den mobilen Newsstream, am gesamten Werbeumsatz bereits 30 Prozent aus. Das beweist wieder einmal, dass die Zukunft des sozialen Netzwerks in der mobilen Nutzung liegt. Da verwundert es nicht, dass im letzten Quartal viel Geld investiert wurde, um neue Werbeformen und Programme zu entwickeln, mit denen auch Werbekunden ihren Erfolg der Kampagnen messen können.

Quelle: Statista.de

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)