rollstuhlfahrer-laptopEin reguläres Studium oder eine Weiterbildung mit Präsenzunterricht kann für Menschen mit einer Körperbehinderung große Hindernisse bergen. Viele Universitäten, Fachhochschulen und andere Weiterbildungseinrichtungen sind noch nicht barrierefrei ausgebaut und oft auch nicht auf taubstumme Studierende oder Menschen mit Sehstörungen eingestellt. Diese Umstände führen nicht selten zu Frustration bei lernwilligen behinderten Menschen. handicap-fs-200Dass es auch anders geht, beweisen unter anderem einige Fernschulen und Fernhochschulen, die sich vorbildlich auf Studierende mit Handicap eingestellt haben. Wir haben uns bei diesen Fernschulen erkundigt, welche Serviceleistungen für Fernstudierende mit einer körperlichen Behinderung möglich sind.

Fernstudium für blinde und sehbehinderte Menschen

Auch für blinde Menschen gibt es spezielle Bildungsformate und Serviceleistungen vor Ort, mit denen ein Fernstudium optimal für die berufliche Weiterbildung genutzt werden kann. Einige Fernschulen bieten zum Beispiel die Studieninhalte in Form von PDF-Dateien an, die von Sprachausgabeprogrammen vorgelesen werden können. Mögliche Maßnahmen für sehbehinderte Menschen

  • Studienmaterial als PDF-Dateien, die durch Sprachausgabeprogramme vorlesbar sind
  • Fahrservice zum Präsenzstandort
  • Preisnachlässe
  • Studienassistenten
  • Studienmaterial in Punktschrift
  • Längere Klausurzeiten

Fernstudium für Menschen mit Gehbehinderung

Bei vielen Fernstudiengängen gehört Präsenzunterricht zum Studienprogramm. Zu diesen Terminen müssen die Teilnehmer für Seminare oder Prüfungen persönlich an einem Präsenzstandort der Fernschule erscheinen. Bei diesen Anlässen ist es unter anderem wichtig, dass gehbehinderte Menschen die Räumlichkeiten weitgehend barrierefrei nutzen können. Man Helping a Disabled ManMögliche Maßnahmen für gehbehinderte Menschen

  • Barrierefreie Seminarräume
  • Fahrdienst zu den Räumlichkeiten der Präsenzstandorte
  • Angebot von barrierefreien Unterkünften bei mehrtägigen Präsenzseminaren
  • Eigene Betreuer oder Helfer für Fernstudierende mit Handicap
  • Preisnachlässe
  • Behindertenparkplätze

Fernstudium für taubstumme Menschen

Für taubstumme Menschen sind im Regelfall die klassischen Studienhefte oder alternativ Online-Dokumente ideal. Für Präsenz-Prüfungen mit mündlichem Prüfungspart stellen manche Fernschulen sogar Dolmetscher für Gebärdensprache zur Verfügung. Diese Übersetzer müssen dann jedoch auch mit dem betreffenden Fachgebiet vertraut sein, um Fachbegriffe im Rahmen von Seminar- oder Prüfungsarbeiten adäquat übersetzen zu können. Mögliche Maßnahmen für taubstumme Menschen

  • Online Studienmaterial
  • Gebärdensprach-Dolmetscher
  • Studienassistenten
  • Virtuelle Kurse
  • Längere Klausurzeiten

Fazit

Fernkurse ohne Präsenzphasen sollten im Regelfall kein Hindernis für Menschen mit Handicap darstellen. Gehbehinderte können die Weiterbildung komplett in den eigenen vier Wänden absolvieren, Taubstumme nutzen die Studienhefte und Online-Dokumente und für sehbehinderte Menschen stehen in vielen Fällen PDF-Dokumente zur Verfügung, die mit Sprachausgabeprogrammen vorlesbar sind. Bei einem akademischen Fernstudium, das fast immer Präsenzphasen beinhaltet, sollten behinderte Menschen auf einen barrierefreien Campus achten. Den kompletten Artikel „Fernstudium für behinderte Menschen“, mit Fernschul-Empfehlungen für Menschen mit Handicap, können Sie direkt auf Fernstudium Direkt im Magazinbeitrag abrufen.

Bildnachweise: Ampel@istockphoto.com/DSGpro Rollstuhlfahrer@istockphoto.com/BartCo

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)