statistik der woche  Freie Berufe im Wachstum: Immer mehr selbstständigDie Anzahl der Selbstständigen in Freien Berufen nimmt kontinuierlich zu. Zwischen den Jahren 2000 und 2011 stieg die Zahl der Selbstständigen in dieser Berufsgruppe um ganze 62 Prozent. Im Jahr 2012 waren insgesamt 1.192.000 Selbstständige in Freien Berufen gemeldet. Auch der Anteil dieser Berufsgruppe an der Gesamtzahl aller Selbstständigen ist in 10 Jahren von 20% (im Jahr 2000) auf über 27% (im Jahr 2011) gestiegen. Kein anderer Bereich in dem Dienstleistungs- und Wirtschaftssektor zeigt so große Zuwächse auf.

statistik der woche  Freie Berufe im Wachstum: Immer mehr selbstständig

Zu der Gruppe der Freien Berufe gehören wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeiten. Unter diesen Selbstständigen bilden die Kulturberufe die größte Gruppe, gefolgt von Ärzten, freien Heilberufen und Anwälten.

Auch als Arbeitgeber top

Durch das starke Wachstum, das die Freien Berufe in den letzten elf Jahren erlebt haben, ist diese Gruppe der Selbstständigen auch als Arbeitgeber immer wichtiger geworden. Auch im vergangenen Jahr konnten sie Stellen ausbauen. Die Zahl von versicherungspflichtigem Beschäftigen (ohne Azubis) stieg um drei Prozent auf insgesamt 2.784.000 an. Zudem waren im Jahr 2012 125.000 junge Menschen in einem Ausbildungsverhältnis in den freien Berufsgruppen.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)