wzfFachkräfte sind für Unternehmen zu einer der wichtigsten Ressourcen geworden. Deshalb haben bereits viele Unternehmer erkannt, dass es nicht nur um die Anwerbung von qualifizierten Arbeitskräften geht, sondern vielmehr darum, dass diese auch im Unternehmen bleiben. Der Frage, warum Angestellte überhaupt Ihren Job wechseln, ist eine Umfrage von ILS Professional, einem gemeinsamen Service des ILS – Institut für Lernsysteme und der Euro-FH, zusammen mit dem forsa-Institut auf den Grund gegangen.

grafik-mitarbeiterzufriedenheit

Für die Erhebung wurden Bundesbürger im Alter zwischen 20 und 40 Jahren, sowie Personalentscheider von Unternehmen mit mehr als 150 Mitarbeitern befragt. Der Studie zufolge würden 35% der Arbeitnehmer einen neuen Arbeitgeber suchen, wenn sie mit ihren Aufgaben oder dem Gehalt unzufrieden sind. Beachtlich ist jedoch, dass 47% aller Beschäftigten, die mit ihrer Arbeitssituation unzufrieden sind, eine berufsbezogene Weiterbildung nutzen würden, um ihre Karrierechancen im angestammten Unternehmen zu verbessern.

„Als Weiterbildungsanbieter wissen wir, dass Firmen mit einem fundierten Fortbildungsprogramm deutlich weniger mit der Abwanderung von Mitarbeitern zu kämpfen haben. Die Studie hat dies noch einmal bestätigt“, so Rainer Paetsch, Senior Projektmanager bei ILS Professional. 87 Prozent aller Personalverantwortlichen sind der Meinung, dass ein attraktives Weiterbildungsprogramm die Bindung vorhandener Fachkräfte an das Unternehmen intensivieren kann.

Vor allem für mittelständische Betriebe können Fernkurse eine gute Lösung für die Mitarbeiterfortbildung sein, denn Fernlehrgänge kommen meist ohne oder mit nur wenigen Präsenzzeiten aus und minimieren dadurch die Abwesenheitszeiten der Arbeitnehmer. Auf diese Weise kann ein Fernstudium problemlos in den Arbeitsalltag integriert werden.

Eine Zusammenfassung der forsa-Studie inklusive vieler Auswertungen und Grafiken steht auf www.ils-professional.de zum Download bereit.

 

Quelle der Grafik: forsa/ILS/Euro-Fh 2013

Textquelle: Presseinformation ILS Professional vom 16. Juli 2013

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)