bild_GesundDie Gesundheitsbranche bietet viele berufliche Herausforderungen und Perspektiven. Auch der  Beruf  Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r gehört hierzu. Früher war dieser eher ein klassischer „Frauenberuf“, ist inzwischen aber auch für  Männer von Interesse.

Die Einsatzmöglichkeiten und Aufgaben sind vielfältig, z.B. Patienten hinsichtlich Mundhygiene und Kariesprophylaxemöglichkeiten beraten, Praxisangelegenheiten verwalten und organisieren, medizinisch Behandlungen dokumentieren, dem Zahnarzt bei Untersuchungen und Behandlungen assistieren sowie alle Maßnahmen der Praxis- und Arbeitshygiene durchführen.

forum-berufsbildungIn diesem Beruf  sind derzeit viele Stellen unbesetzt, vor allem in der Hauptstadt Berlin. Nach Abschluss der Ausbildung oder einer Weiterbildung, gibt es verschiedene Weiterbildungsperspektiven. Wer sich nach kurzer Berufszeit weiterentwickeln will, findet dementsprechend eine große Auswahl ein Möglichkeiten.

Das FORUM Berufsbildung bietet aktuell noch freie Plätze für eine Umschulung in Berlin. Die Umschulung beginnt am 27.1.2013 und dauert 24 Monate. Die finanziellen Förderchancen für Arbeitssuchende über Kostenträger wie Arbeitsagenturen oder Rententräger sehen gut aus, da die Arbeitgeber händeringend Fachpersonal suchen.

Jeden Mittwoch von 13 bis 14 Uhr können Weiterbildungswillige einfach ohne Termin zur Beratung kommen oder per Tel: 030 259 008 0 oder per E-Mail: info@forum-berufsbildung.de einen individuellen Termin vereinbaren.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)