business_parlamentInspiriert durch die Preisträger des Studienpreises „Lebenslanges Lernen 2007“ (Forum Distance Learning), die einen Fernlehrgang belegten, um sich für ein Ehrenamt zu qualifizieren, stiftet das FORUM Berufsbildung den staatlich anerkannten Fernlehrgang „Projekte managen und finanzieren“.

Damals wurden die Preisträger für ihr großes ehrenamtliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. FORUM Berufsbildung nimmt nun den bundesweiten Fernstudientag zum Anlass, die Bedeutung des Ehrenamts in diesem Rahmen herauszustellen und es als wichtige Tätigkeit zu würdigen. In der aktuell durchgeführten Aktion clever@job dreht sich alles um Berufe zum Anfassen und Ausprobieren, Menschen im Beruf sowie berufliche Weiterentwicklung – der Fernlehrgang „Projekte managen und finanzieren“ spielt dabei eine zentrale Rolle.

Qualifikation für Ehrenämtler

Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, übernehmen freiwillig gesellschaftliche Verantwortung. Die Motivationen derer, die anderen helfen möchten, sind sehr unterschiedlich: die Begleitung der Familie, z. B. in der Elternvertretung oder die sinnvolle Nutzung ihrer freien Zeit für die Gesellschaft, wie z. B. in der Seniorenbetreuung. Auch die persönliche Weiterentwicklung kann ein wichtiger Grund für ehrenamtliches Arbeiten sein, z. B. in der politischen Mitwirkung.

Der staatlich anerkannten Fernlehrgang „Projekte managen und finanzieren“ ist für Menschen konzipiert, die sich bereits ehrenamtlich in einem Projekt engagieren oder sich entschieden haben, dies zukünftig zu tun. Er soll die Ehrenamtlichen in Ihrer Qualifikation stärken und bei der Ausübung Ihres Amtes unterstützen. Inhalt des Lehrgangs sind deswegen aktuelle Fachlehrbriefe und ein Fachseminar sowie eine komplette pädagogische Betreuung und Begleitung über die gesamte Dauer des Kurses. Der Lehrgang kann in Voll- oder Teilzeit durchgeführt werden.

Die Teilnehmer können sich unabhängig von Ort und Zeit die relevanten Themen erarbeiten, Neues lernen und danach sicher in der Praxis anwenden. Damit werden viele Tätigkeiten, die freiwillige Projekte beinhalten, leichter fallen. Denn auch hier gibt es Aufgaben wie Administration, Kostenkontrolle, Organisation und Planung, für die man fit sein muss. Die Stiftung des Fernlehrgangs richtet sich an alle Menschen, die durch das freiwillige Engagement gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und aktiv andere unterstützen wollen. Das können junge Erwachsene ebenso wie Senioren sein, denn Ehrenamt und lebenslanges Lernen sind alterslos.

Kontakt FORUM Berufsbildung

forum-berufsbildungFORUM Berufsbildung führt seit 1987 Weiterbildungen für den sozialen Bereich durch und gilt als Experte für  Qualifikationen für soziale Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen.

WANN: am 21.2.2014 im Rahmen des Deutschen Fernstudientages und der Aktion clever@job auf www.forum-berufsbildung.de. Die Bewerbungsfrist endet am 28.2.2014.
WO: Das Bewerbungsformular befindet sich mit den entsprechenden Bewerbungskriterien auf www.forum-berufsbildung.de.
KONTAKT: FORUM Berufsbildung Tel: 030 259 008-0, Fax: 030 259 008-10  E-Mail: info@forum-berufsbildung.de

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)