Header-HSBWeiterbildungs-Master und MBA-Programme (Master of Business Administration) richten sich vor allem an Hochschulabsolventen und Young Professionals, die ihre Führungsqualitäten ausbauen möchten. Die Bandbreite der Bildungsanbieter ist vielseitig und die Institutionen unterscheiden sich sowohl in Kosten als auch in Qualität.

Um sich einen genaueren Überblick zu verschaffen und das passende Weiterbildungs-Programm zu finden, bringen die MBA Lounge Events anerkannte Hochschulen und Studieninteressenten zusammen.

Aussteller aus dem In- und Ausland

 Auf den MBA Lounge Messen stellen Vertreter nationaler und internationaler Hochschulen und Business Schools ihre MBA-Programme und weiterbildenden Master an den Messeständen sowie in Round-Table-Präsentationen vor. Zu den diesjährigen Ausstellern gehören unter anderem die Munich Business School, die German Graduate School of Management and Law, die Kingston University London und die University of St. Gallen. Die Messebesucher erhalten so einen Einblick in die Vielfalt der weiterbildenden Master und können sowohl allgemeine Informationen sowie auch Antworten auf spezifische Fragen erhalten.

Matchmaker – das Planungstool für einen effektiven Messebesuch

HSB-MBA

Matchmaker: Dank des Planungstools können die Gespräche effektiv genutzt werden.

Besucher der MBA Lounge Events können schon im Vorfeld der Messe individuelle Beratungsgespräche mit Ausstellern vereinbaren. Das Online-Planungstool „Matchmaker“ ermöglicht es den Messebesuchern, vorab Kontakt mit den ausstellenden Hochschulen aufzunehmen und Beratungstermine zu reservieren.

Über das Planungstool können die Hochschulen außerdem auf bereitgestellte Lebensläufe zugreifen und sich so individuell auf die Beratungsgespräche vorbereiten. Infolgedessen können die 15-Minuten Gespräche effektiv und auf den Besucher ausgerichtet genutzt werden.

Neben der Vereinbarung von Beratungsterminen erlaubt das Matchmaker-Tool den Messebesuchern, sich Plätze in Round-Table-Präsentationen und Expertenvorträgen zu sichern.

Kongressprogramm mit Expertenvorträgen und Hochschulpräsentationen

Das begleitende Kongressprogramm der MBA Lounge Events setzt sich sowohl aus informativen Expertenvorträgen als auch aus Hochschulpräsentationen mit anschließender Diskussion am Round-Table zusammen. Während die Vorträge Antworten zu allgemeinen Fragen bezüglich MBA-Rankings, Finanzierung und Zulassungsverfahren liefern, fokussieren die Round-Table-Gespräche Erfahrungen, Berufschancen und Studieninhalte konkreter Weiterbildungsangebote. Zusätzlich haben die Messebesucher die Möglichkeit, im Aufenthaltsbereich der Events ihre offengeblieben Fragen mit MBA-Absolventen, Experten und  anderen Studieninteressierten zu besprechen.

Termine der MBA Lounge Events 2014

LogoWer jetzt neugierig geworden ist, hat bald die Chance, an einem der MBA Lounge Events teilzunehmen: Am 18.11 in München und am 21.11 in Stuttgart können Absolventen und Young-Professionals die Initiative ergreifen und ihre offenen Fragen den Hochschulexperten stellen. Weitere Informationen zu den MBA Lounge Messen, Ausstellern und Vorträgen gibt es unter www.mba-lounge.de/mba-messen.html.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)