iStock_000014521043SmallAn der Universität Stuttgart wird es ab Herbst einen Master-Studiengang geben, der Berufspraktiker im Online-Studium in die Bauphysikalische Theorie und Praxis einführt.

Vermehrte Anforderung an Gebäude und Enwickler

Nachhaltigkeit spielt auch bei Neubauten eine immer wichtigere Rolle. Nicht nur der Anspruch der Nutzer ist gestiegen, auch die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit sollen bei gleichzeitiger umweltfreundlicher Bauweise weiter zunehmen. Für Architekten und Ingenieure bedeutet dieser Anforderungskatalog eine permanente Erweiterung des eigenen Fachwissens.

Diesen Bedarf hat die Fraunhofer Academy erkannt und bietet in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und der Universität Stuttgart den berufsbegleitenden Studiengang »MASTER:ONLINE Bauphysik« an. Dabei erhalten die Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in die praktische bauphysikalische Forschung und innovativen Einsatz in der Planungspraxis.

Fachkräfte können sich informieren

Angesprochen sind vor allem Interessierte, die sich auf dem Gebiet der Bauphysik praxisorientiert, fundiert und berufsbegleitend fortbilden möchten. Neben Bauingenieurinnen und -ingenieuren sowie Architektinnen und Architekten, die die Hauptzielgruppe des Studiengangs darstellen, gehören auch eine Reihe von Ingenieurinnen und Ingenieuren aus benachbarten zur Zielgruppe.

Die Universität Stuttgart lädt am 18. Mai 2015 zur kostenlosen Infoveranstaltung des Studiengangs »MASTER:ONLINE Bauphysik«. Interessierte erhalten dort einen Einblick in das Studium und können sich mit Dozentinnen und Dozenten, Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen austauschen. Hierzu können sich Interessierte bis morgen, 12.05.2015 bei der Fraunhofer Academy anmelden.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)