header-artikel-lernenDie ursprünglichste und lebendigste Art zu lernen ist der persönliche Austausch von Erfahrung und Wissen. Die kostenlose Plattform ‘each one teach one’ (www.eoto.net) macht diese Form des Lernens allen zugänglich – online wie offline.

Aus der eigenen Erfahrung lernen

“Während meines Studiums habe ich von Kommilitonen mehr gelernt als aus Vorlesungen und Büchern. Das ist bis heute so geblieben – auch im Job”, erzählt Felix Eidner, Gründer von eoto. Felix wollte nicht mehr mühsam vor Ort nach passenden und kompetenten Tandempartnern suchen. Das musste schneller und gezielter gehen, weshalb eoto von Anfang an als globale Plattform gegründet wurde.

Schnell und gezielt den richtigen Tandempartner finden

eoto_gruender

Die beiden Gründer von eoto: Felix und Florian.

Hat man sich kostenlos registriert, schlägt eoto automatisch passende Tandempartner vor. Derzeit werden über 550 verschiedene Skills angeboten. Das Angebot wächst stetig und deckt von Sprachen über Software, Kochen/ Ernährung, Musik, Kunst und Handwerk fast alles ab, was man sich vorstellen kann. Hat man sich für einen Tandempartner entschieden, verabredet man sich in der Regel für ein paar Stunden jede Woche, auch online.

Für User, die lediglich lernen wollen ohne ihre Skills im Austausch anzubieten, ist es bald möglich auf eoto auch Kurse auf Honorarbasis zu buchen. Dadurch schafft eoto für engagierte und qualifizierte User eine Einnahmemöglichkeit. Im Februar 2016 hat Felix Eidner zusammen mit seinem Mitgründer Florian Scholz und dem insgesamt 6 köpfigen Team die Beta Version der Plattform gelauncht. Mit ca. 2.500 Nutzern und ebenso vielen ‘Matches’ finden sie zurzeit heraus, wie Lernpartnerschaften erfolgreich geschlossen und durchgeführt werden.

Wissen und Können weitergeben

logo-lerneneoto (www.eoto.net) steht übrigens für ‚each one teach one‘ und ist ein altes afroamerikanisches Sprichwort, welches aus der Zeit der Sklaverei stammt. Damals wurde den Afrikanern in den Vereinigten Staaten jegliche Bildung verwehrt. ‘each one teach one’ stand für die Pflicht jedes Einzelnen, sein Wissen und Können in die Gemeinschaft einzubringen. Dieses Sprichwort erwecken Felix und Florian und ihr Team zu neuem Leben.

VN:F [1.9.22_1171]
Diesen Artikel bewerten
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)