Schule ist weiblich

| Keine Kommentare

GENYSchule ist weiblich. Es heißt die Schule. Aber auch im schulischen Alltagsleben ist der weibliche Anteil des Lehrpersonals dominierend. An Kitas und Grundschulen arbeiten vorwiegend Frauen. In den Sekundarstufen I und II verändert sich das Quotenverhältnis nur geringfügig. Schadet der hohe feminine Anteil den Jungen? Weiterlesen

Education Hacker übernehmen die Verantwortung für ihren Bildungsweg selbst

| Keine Kommentare

ben_hsb

Man benötigt kein Hochschulstudium, um beruflich erfolgreich zu sein. So etwas sagt Ben Paul, Gründer von Anti-Uni.com. Wir haben den 24-jährigen gefragt, was es seiner Meinung nach für Alternativen gibt. Und wie man sich auf den Weg macht.

Weiterlesen

Fortbildung für die Zukunft – Mitarbeiter wertschätzen

| Keine Kommentare

netIn naher Zukunft werden wir immer häufiger erleben, dass gut ausgebildete Arbeitnehmer den Arbeitgeber wechseln, weil sie sich den aussuchen können. Nicht allein der demografische Wandel sorgt für die Knappheit von Facharbeitern. Auch mangelnde Fortbildungsaktivitäten in Unternehmen könnten die Situation bald verschärfen. Weiterlesen

Die Internationalisierung von Hochschulen

| Keine Kommentare

Kolumne-4Bildung kennt keine Grenzen. An der Bochumer Ruhr-Uni können Flüchtlinge ab dem kommenden Wintersemester 2015/2016 als Gasthörer ein Probesemester absolvieren. Eine tolle Willkommensbotschaft, die Uni machen sollte. Wichtig ist, dass die Botschaft auch diejenigen erreicht, die es angeht. Die Internationalisierung unserer Hochschulen spielt zukünftig ohnehin eine bedeutende Rolle im demographischen Wandel. Ich sage voraus, dass die Hochschulen in zehn Jahren Spitzenreiter werden, die hier am besten aufgestellt sind. Weiterlesen

Globales Lernen – Wissensgesellschaften im 21. Jahrhundert

| Keine Kommentare

Bild2Globales Lernen kennzeichnet die Wissensgesellschaften im 21. Jahrhundert. Da tauchen mit immer neuen Quellen neue Fragen auf. Welchen Quellen kann ich hinsichtlich ihrer Informationen vertrauen? Wie kann ich mir den Überblick in komplexer werdenden Prozessen verschaffen? Sind die bereitgestellten Informationen nicht interessengesteuert? Wir müssen heute den Begriff der Informationsverarbeitung neu denken.

Weiterlesen

Seite 2 von 16012345...Letzte »