HOFA-College

Tontechniker, Homerecording-Interessierte, Musiker oder DJs – die Fernschule HOFA-College bietet für alle Interessenten sowohl Grundlagenschulungen als auch Fortgeschrittenenkurse an. Diese setzten sich aus monatlich zugesandten Lerneinheiten, Praxisaufgaben, Studio-Workshops und einem umfassenden Online-Campus zusammen. Damit wird es für Interessierte möglich, im eigenen Tonstudio bei freier Zeiteinteilung Kenntnisse im Bereich der Tontechnik zu vertiefen und zu erweitern.

Das HOFA-College gehört zur renommierten HOFA GmbH mit über 25-jähriger Erfahrung in der professionellen Studioarbeit und ist in Karlsdorf angesiedelt. Die Fernschule selbst wurde im Jahr 2005 gegründet.
Besonderen Wert wird auf einen praxisorientierten Kursverlauf gelegt, welcher durch zahlreiche Audiobeispiele und den monatlichen Praxismischungen realisiert wird. Zudem besteht die Option, an kostenlosen Tontechnik-Workshops in den HOFA-Studios, ausgestattet mit aktuellstem Profi-Equipment, teilzunehmen. Grundsätzlich ist das HOFA-College aber für diejenigen konzipiert, die mit professionell aufbereiteten Fern-Lernmaterialien ihre eigenen Fähigkeiten verbessern wollen und dabei Wert auf freie Zeiteinteilung und vergleichsweise geringe Kosten legen. Obwohl Fernstudien verbreitet sind, ist die Fernschule HOFA-College mit ihrer Kombination aus flexiblem Fernunterricht und der großen Praxisnähe doch etwas Besonderes.

Studienangebot

Anfänger und Fortgeschrittene erfahren hier alles über Recording, Mixing und Musikproduktion.

Der Fernkurs HOFA-College BASIX ist genau das Richtige, wenn man mit viel Spaß und ohne Vorkenntnisse die fantastischen Möglichkeiten von Computer und Musik kennenlernen möchte. Der Kurs schließt mit dem HOFA-College BASIX Zertifikat ab und ist, wie alle Fernkurse des HOFA-College, durch die Zentrale für Fernunterricht (ZFU) als staatlich zertifizierte Weiterbildungseinrichtung zugelassen.
Die Tontechnik-Fortbildung HOFA-College PRO wendet sich an alle, die bereits Grundkenntnisse in diesem Bereich haben und ihre eigenen Musikproduktionen in kürzester Zeit deutlich verbessern möchten. Nach bestandener Zwischen- und Abschlussprüfung schließt der Kurs mit dem Zertifikat zum HOFA Audio-Engineer ab.
Der Kurzkurs HOFA-College DRUM Programming bietet alles rund um die moderne Programmierung von Drums in der Musikproduktion. Die Fortbildung HOFA-College MASTERING zeigt, wie eigene Mischungen durch Mastering veredelt werden können. Für alle, die ihr Wissen im Bereich Vocal-Recording und -Mixing vertiefen wollen, gibt es den HOFA-College VOCALS Kurzkurs. Neu im Angebot ist HOFA-College FILMTON rund um das Thema Filmton und Sounddesign.

Und für den, der Lust auf eine umfassende Tontechnik-Weiterbildung hat, sind im HOFA-College COMPLETE Fernkurs-Bundle alle Kurse enthalten.

Service

Bei sämtlichen HOFA-College Kursen gibt es Telefon- und Onlinesupport durch professionelle Tutoren an allen Wochentagen von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr.
Während der gesamten Kursdauer erhält man einen Zugang zum HOFA Online-Campus, unter anderem mit mehr als 200 Tutorials begleitend zu den Lerneinheiten. Alumnis haben hier, gegen eine geringe Gebühr, die Möglichkeit, auch nach Kursabschluss auf bestehende und neue Tutorials zuzugreifen. Bei eingesandten Praxismischungen wird eine ausführliche und individuelle Mixanalyse erstellt.

Förderung

HOFA-College Fernkurse können staatlich durch Bildungsgutscheine oder Bildungsschecks mit bis zu 500 € gefördert werden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Kurs- und Serviceinhalte und dessen Bestandteile können sich geändert haben. Bitte informieren Sie sich daher zusätzlich zwingend beim jeweiligen Anbieter. Wir können die Aktualität der Inhalte nicht garantieren.