Professionelles Fotografieren

Studium - Fernstudium
© contrastwerkstatt - adobe.stock.com

Das Foto ist ein Medium von Dauer. Dies werden Sie vielleicht schon einmal festgestellt haben, als sie sich Fotos aus ihrer Kindheit angeschaut haben. Sie betrachten das Bild und sofort sind alle Erinnerungen und Eindrücke von damals wieder präsent. Es ist so, als ob die Zeit in einem Foto stehen geblieben ist.

Mit guten Fotos können Sie aber auch Menschen begeistern, ob nun beruflich, als freier Fotograf oder Mitarbeiter in einer Werbe- und Marketingabteilung, oder privat, indem Sie Freunden und ihrer Familie professionell gemachte Urlaubsfotos zeigen können. Es kann aber ebenso reizvoll sein, schön gestaltete Fotografien für sich selbst zumachen.

Der Fernkurs der SGD bietet Ihnen die Möglichkeit zu diesen Dingen. Durch eine fundierte Ausbildung in allen wichtigen Bereichen sind sie nach Beendigung des Lehrgangs in der Lage kreativ und kompetent in den Bereichen der Fotografie zu agieren.

Direkt zur Webseite des Anbieter wechseln*

Details zum Fernkurs fotografieren:

Voraussetzungen Für die Teilnahme am Kurs Fotografieren leicht gemacht benötigen Sie keine spezifischen Vorkenntnisse. Sie müssen lediglich einen einfachen Fotoapparat oder eine Digitalkamera besitzen.
Studienbeginn Der Einstieg in den Kurs Professionelles Fotografieren kann jederzeit erfolgen.
Studieninhalte Zunächst werden Ihnen die Grundlagen der Fotografie und des Fotografierens näher gebracht. Dabei lernen Sie unter anderem:

Entwicklungsgeschichte der Fotografie
Grundsätzliches zum Thema Kameraeinstellungen und Belichtung
Rechtsgrundlagen zum Thema Fotografie
Anwendungsbereiche der Fotografie

Im nächsten Schritt werden Sie mit der Technik der Fotografie und gestalterischen Möglichkeiten bekannt gemacht.

Dazu zählen Themen wie:

Unterschiedliche Arten von Kameras und Objektiven
Der richtige Umgang mit Licht
Gestaltungsmöglichkeiten mit der Kamera
Die Motivwahl und die richtige Gestaltung des Fotos
Die unterschiedlichen Arten von Fotomotiven
Entwicklungsprozesse und Techniken im Fotolabor

Abschließend lernen Sie die Zusammenhänge zwischen Kunst und Fotografie näher kennen.
In diesem Abschnitt wird Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre Fotos optimal präsentieren können und was es für Möglichkeiten im Bereich der Drucktechniken gibt.

Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die digitale Fotografie und deren Technik. Am Ende des Lehrgangs werden Ihnen mögliche Tätigkeitsfelder im Bereich der Fotografie vorgestellt.

Studiendauer Der Kurs hat bei einer wöchentlichen Lernzeit von 6 bis 8 Stunden eine Regellaufzeit von 12 Monaten. Den Kurs können sie aber auch, falls sie beruflich oder privat ihr Pensum erhöhen müssen, auf 18 Monate verlängern. Dabei entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Nach einer Einzelfallprüfung ist meist auch eine weitere Verlängerung möglich.
Abschluss Das SGD- Abschlusszeugnis bescheinigt Ihnen Ihre im Kurs erworbenen Kenntnisse und Leistungen. Falls sie ein internationales Zeugnis benötigen, kann dies problemlos von der SGD ausgestellt werden.
Service Der professionelle Service der SGD bietet Ihnen unter anderem:

Eine individuelle Betreuung; so werden ihre eventuellen Vorkenntnisse berücksichtigt und es wird auf Sie eingegangen.

Testmonat: Den Fernkurs können Sie vier Wochen lang kostenlos testen.

Networking: Über den Online- Campus Wave-Learn können Sie mit anderen Teilnehmern des Kurses in Kontakt treten und sich austauschen.

Weblink Studiengemeinschaft Darmstadt*
Alle Angaben ohne Gewähr. Kurs- und Serviceinhalte und dessen Bestandteile können sich geändert haben. Bitte informieren Sie sich daher zusätzlich zwingend beim jeweiligen Anbieter. Wir können die Aktualität der Inhalte nicht garantieren.