Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK

Als geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK erlernen Sie alle nötigen Kenntnisse die Sie auf eine mittlere Führungsposition eines Wirtschaftsunternehmens vorbereitet.

Egal ob Handel, Logistik oder Marketing und Vertrieb, Sie werden umfassend auf die verschiedenen Unternehmensbereiche vorbereitet und geschult.

Der Fernkurs zum geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK ist somit die perfekte Aufstiegsfortbildung wenn Sie bereits im kaufmännischen Bereich tätig sind.

Zudem sind Sie durch Ihre breit gefächerten Kenntnisse bei einem Stellenwechsel auch in anderen Abteilungen multiple einsetzbar.

Finanziell haben Sie den Vorteil des Meisterbafögs, welches Sie für den Fernkurs beantragen können.

Direkt zur Webseite des Anbieter wechseln*

Voraussetzungen Den Lehrgang zum geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK können Sie belegen wenn Sie über kaufmännische Grundkenntnisse verfügen.

Die IHK-Prüfung auf die Sie der Kurs vorbereitet unterteilt sich in zwei Bausteine.

Die Zulassungsvoraussetzung für die IHK Prüfung setzen sich wie folgt zusammen:

Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“

1. Erfolgreiche Abschlussprüfung in einem kaufmännischem Ausbildungsberuf von mindestens drei Jahren
2. Erfolgreiche Abschlussprüfung eines nicht kaufmännischen Ausbildungsberufes von mindestens drei Jahren und anschließender Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr.
3. Mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Teilprüfung „Handlungsfeldspezifische Qualifikationen“

1. Die abgelegte Prüfung verlangt Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (maximal 5 Jahre zuvor)
2. Mindestens ein Jahr Berufspraxis wenn Sie über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung verfügen oder ein weiteres Jahr Berufserfahrung geltend zu den Voraussetzung (2+3 Wirtschaftsbezogene Qualifikationen)

Studienbeginn Der Fernlehrgang zum geprüften Wirtschaftsfachwirt und Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung können im Fernstudium jederzeit begonnen werden.
Studieninhalte Lerninhalte im Lehrgang

1. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

– Volkswirtschaftslehre
– Betriebswirtschaftslehre
– Recht und Steuern
– Rechnungswesen
– Unternehmensführung

2. Handlungsfeldspezifische Qualifikationen

– Betriebliches Management
– Investition, Finanzierung, betr. Rechnungswesen und Controlling
– Logistik
– Marketing und Vertrieb
– Führung und Zusammenarbeit

Studiendauer Die Regelkursdauer beträgt 18 Monate bei einer wöchentlichen Lernzeit von 7 Stunden. Selbstverständlich können Sie auch länger oder kürzer studieren. Der Betreuungsservice umfasst daher bis zu 30 Monate.
Abschluss Der Fernlehrgang zum geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK endet mit dem SGD-Abschlusszeugnis, welches Ihnen Ihre erworbenen Kenntnisse bescheinigt.

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung bei der IHK erhalten Sie von dieser zudem die IHK-Bescheinigung.

Service Seminare:

In den Kursgebühren sind bereits die Kosten für zwei Prüfungsvorbereitungsseminare enthalten

Testmonat:

Testen Sie das Fernstudium zum geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK vier Wochen lang kostenlos.

Weblink Studiengemeinschaft Darmstadt*
Alle Angaben ohne Gewähr. Kurs- und Serviceinhalte und dessen Bestandteile können sich geändert haben. Bitte informieren Sie sich daher zusätzlich zwingend beim jeweiligen Anbieter. Wir können die Aktualität der Inhalte nicht garantieren.