Warum Allgemeinbildung eine wichtige Grundlage bleibt

| Ein Kommentar

hanebuechen  Warum Allgemeinbildung eine wichtige Grundlage bleibtWofür brauche ich das später? Jeder kennt diese Frage und kann sie gleich einem Kontext zuordnen, nicht wahr? Da helfen auch keine Sprüche wie: „Der Weg ist das Ziel.“ Oder: „Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.“ Die Frage der Schüler, Auszubildenden und Studenten wird umgekehrt nie hinterfragt, nur von altweisen Lehrern, Meistern und Dozenten stirnrunzelnd zur Kenntnis genommen. Weiterlesen

Auslandserfahrung für Azubis – Weiterbildung international

| Keine Kommentare

trends ausbildung report ausbildung  Auslandserfahrung für Azubis – Weiterbildung internationalEinige Zeit im Ausland verbringen, das macht man am besten während des Studiums oder nach dem Abitur. Als Auszubildender hat man dazu nicht groß eine Chance. Weiterlesen

Der anwesende Abwesende oder die Angst vor leeren Hörsälen

| Keine Kommentare

hanebuechen  Der anwesende Abwesende oder die Angst vor leeren HörsälenEin neues Hochschulgesetzt in NRW hat zum Wintersemester 2014/2015 viele Universitäten verschreckt, weil es nach einem neuen Passus für Seminare und Wahlpflichtseminare keine Anwesenheitspflicht mehr gibt. Vor wenigen Wochen erschien in der Wochenzeitung „Die Zeit“ ein Beitrag der ZEIT-ONLINE-Redakteurin Anne-Kathrin Gerstlauer, die den Studenten gar empfahl, zu Hause zu bleibenWeiterlesen

Kind oder Karriere – Warum ein offener Dialog nötig ist

| Keine Kommentare

ratgeber und karriere ratgeber  Kind oder Karriere    Warum ein offener Dialog nötig istBerufstätige kennen die Verfügbarkeitsmöglichkeiten der neuen Medien. Immer online, immer mobil, auch zu Hause. Viele Unternehmen haben sich dadurch klammheimlich in das private Leben vieler Familien reingemogelt und stecken nun in den Köpfen junger Frauen und Männer fest. Sie verlangen nach Feierabend noch eben ein Protokoll, eine Rückmeldung oder eine einfache Information und schreien wie ein Baby nach steter Aufmerksamkeit und ständiger Präsenz. Weiterlesen

Arbeiterkinder – Ein neuer Begriff in der Hochschullandschaft

| Keine Kommentare

hanebuechen  Arbeiterkinder – Ein neuer Begriff in der HochschullandschaftEin neuer Begriff hat sich an Deutschlands Hochschulen seit mehreren Jahren etabliert. Auf der Internetseite von Arbeiterkind  definiert man ihn für Studenten, die als erste in der Familie einen Hochschulabschluss anstreben. Wo ist das Problem? Müssen dafür Stammtische angeboten werden? Die Antworten lauten: Ja, es könnte ein Problem sein. Und Stammtische zum Erfahrungsaustausch sind folgerichtig gut. Weiterlesen

Seite 1 von 14912345...Letzte »