Digitale Lernkulturen

| 3 Kommentare

hanebuechen  Digitale LernkulturenJosef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, warnte jüngst vor einer „totalen Computerisierung“ des Schulunterrichts. Die Umstellung auf digitale Lernkulturen in Schulen geht dabei noch immer langsamer vonstatten als Internetaufbauverbindungen auf dem Land. Das digitale Klassenzimmer sehen viele als Furcht erregende Orwellsche Vision an, bei der das soziale Miteinander im Klassenraum nicht mehr gefördert werde. Manche sagen gar, dass diese Umstellung das Ende der Pädagogik bedeute. Weiterlesen

Was tun bei einer Studienplatzabsage? Alternativen und Wege

| Keine Kommentare

schuleuni  Was tun bei einer Studienplatzabsage? Alternativen und Wege Jedes Semester sehen sich studierwillige Menschen einem Problem gegenüber: Statt der erhofften Zusage zum Studienplatz, um den sie sich beworben haben, erhalten sie eine Absage von der Universität. Dieses Phänomen ist zwar aufgrund der begrenzten Aufnahmekapazitäten der Universitäten und der damit einhergehenden Zulassungsbeschränkungen (wie etwa dem Numerus clausus) nicht völlig neu. Weiterlesen

Bildungsängste und Bildungschancen

| Keine Kommentare

hanebuechen  Bildungsängste und BildungschancenSchulbildung, Allgemeinbildung, Ausbildung, Fortbildung, Weiterbildung, ja, Bildung ist heute in aller Munde und doch oftmals herrlich ungenau. Jeder spürt mit diesem Wort eine hoffnungstragende Aussicht auf eine bessere Zukunft. Das Wort schafft es, dass Eltern Kinder zum Gymnasium peitschen, dass diese zu den Hochschulen getrieben werden, bis alle irgendwann eine Sinnkrise verspüren und sich mal fragen: Wozu das Ganze? Weiterlesen

Erfolgreiche Hochschul- Unternehmenskooperationen als effektive Mitarbeiterbindung nutzen

| Keine Kommentare

ratgeber und karriere  Erfolgreiche Hochschul  Unternehmenskooperationen als effektive Mitarbeiterbindung nutzenDie Kooperationsfreudigkeit deutscher Unternehmen mit Hochschulen ist in den letzten 15 Jahren enorm gestiegen. Grund hierfür ist nicht zuletzt der viel diskutierte Fachkräftemangel. Denn bedingt durch den demografischen Wandel haben immer mehr Unternehmen in allen Branchen Schwierigkeiten, den Nachschub an geeigneten Fach- und Führungskräften zu sichern. Weiterlesen

Lehrer sein in der 8a

| 2 Kommentare

hanebuechen  Lehrer sein in der 8a

Lehrer sein, was heißt das heute? Neulich habe ich im Zug ein Gespräch zweier Lehrer mitgehört, und ja, ich weiß, man soll nicht lauschen. Es war nur furchtbar interessant, weil die Kollegen alles, was sie belastet hat, ganz offen ausgesprochen haben. Es ging um eine problematische Klasse ihrer Schule, natürlich mit Jungen in der Mehrzahl, weil Mädchen ja eigentlich lieb sind.

Weiterlesen

Seite 1 von 14212345...Letzte »