Gap Year: Bitte nicht vergessen!

| Keine Kommentare

GENYFür viele Studenten ist ein Gap Year die ideale Möglichkeit, eine Auszeit vom Studium zu nehmen und sich gleichzeitig weiterzubilden. Ob in Form eines Praktikums, eines Freiwilligenjahres oder einfach, um eine Weile im Ausland zu leben und zu jobben. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig. Damit alles reibungslos klappt, gibt es Dinge, die auf der Packliste nicht fehlen dürfen. Auch wenn jedes Land andere Bedürfnisse an den Kofferinhalt stellt – so gibt es doch Dinge, die universell wichtig sind und  böse Überraschungen vermeiden. Weiterlesen

Wenn draußen zu viel Gegend ist – Stadt und Bildung

| Keine Kommentare

Bild2Unsere Städte wachsen kontinuierlich, unsere Schulen schließen auf dem Land mangels Schülerzahlen. Ernährungswissenschaftler beklagen den Bewegungsmangel von Kindern und die zunehmende Tendenz zur Fettleibigkeit. Der Breitbandausbau in ländlichen Räumen wird dagegen mit aller Macht vorangetrieben. Sitzenbleiben am Computer ist angenehmer als in der Schule. Weiterlesen

Der Einstieg als Interims-Manager

| Keine Kommentare

business_parlamentImmer häufiger suchen Unternehmen Kandidaten für gehobene Managerposten, die ihr Fachwissen effizient in Projekte einbringen und der Firma temporär zur Verfügung stehen. Der Interims Manager vertritt vorübergehend ausgefallene Mitarbeiter oder füllt Know-How-Vakanzen, bis ein wichtiges Projekte abgeschlossen ist. Weiterlesen

Die Hochschullandschaft von morgen – Studieren im Alter und Alltag

| Keine Kommentare

Students taking notes while their classmate is raising her handViele wissenschaftliche Mitarbeiter an Universitäten und Fachhochschulen befinden sich in einer prekären Beschäftigungssituation. Sie folgten der Pfadtheorie und bemühten sich darum, möglichst nahe an Themen zu arbeiten, die sie im Laufe ihres Studiums für wichtig befanden. Weiterlesen

Karriereeinstieg als Ingenieur – Durchstarten als Fachkraft

| Keine Kommentare

Business Finish Line

Ingenieure sind auf dem Arbeitsmarkt gesuchte Fachleute. Nicht selten wird von Ingenieurmangel gesprochen und von der Sorge, dass Deutschland ohne diese ausgebildeten Fachkräfte mittelfristig an Innovationskraft einbüßen wird. Die Nachfrage ist dementsprechend in den letzten Jahren noch einmal gestiegen. Weiterlesen

Seite 3 von 15712345...Letzte »